Soyer BMS-8N Bolzenschweißer

Mit dem Bolzenschweißen ist es möglich, die Blechteile zueinander mit der Verschraubung zu fixieren. Mit einer einfachen Bewegung sichern die Schweißbolzen eine leicht ablösbare Bindung zur Montage und Zusammenbau. Eine geschweißte Bindung ist auch bei der hohen Belastung ein starker Kontakt und sie garantiert eine reine und nahtlose Oberfläche.

Das neue Bolzenschweißgerät Soyer BMS-8N wurde mit einer Mikroprozessor-Steuerung ausgestattet. Dieses Gerät ist ein hervorragendes Produkt, das allen Erwartungen mit seinem kleinen Gewicht, seiner hohen Wirksamkeit, seiner leichten Beherrschbarkeit und seiner absoluten Sicherheit entspricht. Der BMS-8N Bolzenschweißer verfügt sich über ein besonders günstiges Preis-Leistung-Verhältnis.

  • Schweißbereich: M3-M8 bzw. Ø 3-8 mm Stahl, rostfreier Stahl, Aluminium und Messing
  • Schweißverfahren: Spitzenzündung nach der Norm DIN EN ISO 14555
  • Standard Pistole: PS-1K
  • Stromquelle: Kondensator
  • Ladekapazität: 000 µF (optional 99.000 µF)
  • Ladespannung: 50-200 V stufenlos auf-ab
  • Schweißspanne: 0,001-0,003 sec.
  • Geschwindigkeit: 20 Bolzen pro Min. abhängig von der Größe
  • Netzanschluss: 230 V~, - 50 Hz, 5 A / 115 V~, - 60 Hz, 10 A verstellbar
  • Schweißkabel: 3 m, flexibel

Diese Website verwendet Cookies.

Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Lesen Sie Informationen

Ich verstehe
Das könnte dich auch interessieren...
2018 September: Beschaffung einer weiteren Lasermaschine für die Steigerung unserer Kapazitäten.

Die Geschäftsführung von der Fa. Sári Metál hat in 2018 für die Beschaffung einer weiteren großkräftigen Lasermaschine entschieden. Diese Maschine wird im September 2018 in Betrieb nehmen. Der Typ der Maschine ist