Punktschweißen

Alles in einem Punkt

Die Punktschweißung ist eine spezielle Form des sog. Druckschweißverfahrens. Man muss die anschließende Materialen zwischen den zwei Elektroden setzen, aus denen meistens eine beweglich ist. In der zwischen den Materialen bestehenden Synapse ist der Widerstand ganz hoch. Dort werden die Materialen wegen dem Strom geschmolzen, diese werden durch die Elektroden zusammengedruckt und dort entsteht eine Schweißnaht, die sich in einem Punkt verwirklichen. Die Prozesse der Punktschweißung werden oft in der Automobilindustrie verwendet. Unsere Firma wie Autoindustriezulieferer hat am Anfang 2017 die Technologie der Punktschweißung eingeführt. Wir herstellen unserem Kunde derzeit auch punktschweißte Produkte, die nach der Pulverbeschichtung in der Verpackung versendet werden. Eine Anforderung war von der Kundenseite, die Schweißung ohne sichtbare Schweißnaht vorgehen muss, so haben wir die Prozedur von Punktschweißen empfohlen. Bei der Beschaffung der Anlage haben wir nach den wahrscheinlichen Kundenbedürfnissen gewählt. Wir haben uns für ein italienische CEA NLKP Schweißgerät entschieden.

Punktschweißen – Schnell und präzis

Punktschweißen
Punktschweißen
Punktschweißen

Diese Website verwendet Cookies.

Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Lesen Sie Informationen

Ich verstehe